Nachrichten zum Thema Arbeit und Wirtschaft

Adelmann und Konzelmann mit Guntram Schneider Arbeit und Wirtschaft Arbeitsminister Guntram Schneider in Oberberg

Am Mittwoch den 2. Mai wird um 16.00 Uhr Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW nach Gummersbach kommen.

Auf Einladung der IG Metall Gummersbach wird Minister Schneider sich Zeit nehmen und auf Fragen der IG Metall Jugend und der Jusos Oberberg antworten.
Perspektiven für ihre persönliche wie berufliche Zukunft, was die jungen Erwachsenen bewegt und was sie von der Politik erwarten wird sicher Thema sein.

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 24.04.2012

 

Arbeit und Wirtschaft 1. Mai 2012: Gute Arbeit und gerechte Löhne

„Ein gesetzlicher, flächendeckender Mindestlohn von mindestens 8,50 Euro und die Stärkung des bewährten Tarifvertragssystems und der Tarifbindung sind unabdingbare Voraussetzungen, um dem Grundsatz, dass sich Leistung lohnen muss, auch in der Realität des deutschen Arbeitsmarktes wieder Geltung zu verschaffen", so die Forderung der SPD.

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 24.04.2012

 

Frank-Walter Steinmeier und Uwe Ufer mit verantwortlichen der SPD Hückeswagen und SPD Oberberg Arbeit und Wirtschaft Frank Walter Steinmeier beim Unternehmerforum in Hückeswagen

Die Verantwortlichen der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen und Bürgermeister Uwe Ufer freuten sich sehr, zum 12. Unternehmerforum den Außenminister und Vize-Kanzler a.D. Dr. Frank-Walter Steinmeier MdB in Hückeswagen empfangen zu können.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen, Michael Kühl und Bürgermeister Ufer, folgte der sehr interessante Vortrag des Gastredners Frank-Walter Steinmeier zum Thema „Motor Mittelstand“.

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 02.04.2011

 

v.l. Anke Nägele, Susanne Roll, Martin Westermann, RP Gisela Walsken, Stefan Dürselen, Ministerin Svenja Schulze MdL, Ca Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsforum der Bezirksregierung Köln

Regierungspräsidentin Gisela Walsken hatte zum Wirtschaftsforum ins Gründer- und TechnologieCentrum (GTC) in Gummersbach eingeladen. Aktuelle Themen aufgreifend, verschiedene Veranstaltungsorte im gesamten Regierungsbezirk besuchend, will die neue Regierungspräsidentin mit Verantwortlichen der Wirtschaft in Kontakt kommen, diskutieren, Netzwerke unterstützen und ausbauen. Mit leichter Verspätung, weil sich die Regierungspräsidentin Zeit nahm, die Kinderbetreuungseinrichtung „Wunderkiste“ im gtc kennenzulernen, begann eine interessante Veranstaltung.

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 20.11.2010

 

Arbeit und Wirtschaft Solidarität am 1. Mai

Bei der Kundgebung des DGB auf dem Lindenplatz in Gummersbach waren viele Vertreter der Oberbergischen SPD dabei. Im Schulterschluss mit den Gewerkschaften fordern wir Mindestlohn, kämpfen gegen die Kopfpauschale, fordern gebührenfreie Bildung von der Kita bis zum Studium und Gleichberechtigung für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 02.05.2010

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002297105 -